logo ibz
homeDeutschEnglish
Schwarze Kiefern 4
09633 Halsbrücke

Tel.: + 49 (0) 3731 / 200 155

Hier fördern die Europäische Union und der Freistaat Sachsen (SAB) Fachkräfte mit den Projekten:

"Datenbank und Modellierungstool für Salzlösungen - Entwicklung eines kohärenten Satzes thermodynamischer Daten zur Beschreibung von Salz-Lösungs-Systemen"
"Erweiterung des Baukastensystems zur Sanierung von Stein, Putz und Mörtel"

logos eu esf

Die IBZ - Salzchemie GmbH & Co. KG wurde 2003 gegründet und agiert als weltweit tätiges Unternehmen, welches sowohl komplexe Forschungs- und Entwicklungsarbeiten als auch vielfältige Dienstleistungen anbietet. Diese reichen von einfachen Laboruntersuchungen bis hin zu Arbeiten im Technikumsmaßstab, von komplexen Verfahrensentwicklungen bis zu Prozessoptimierungen.

Neuartige Materialien und Technologien zur Abdichtung und Verfestigung von Böden und Gesteinsformationen stehen im Mittelpunkt unserer geotechnischen Arbeiten. Diese umfassen sowohl Prozesse der „Provozierten Mineralsynthese“, als auch konventionelle Injektionsmaterialien. Vielfältige innovative Ideen zur in-situ Immobilisierung von Schadstoffen, Aufbereitungsprozessen und Baustoffentwicklungen vervollständigen unser Angebot.

Basierend auf dem langjährigen Know-how zu Fragestellungen der Verarbeitung von Salzen und Salzlösungen werden Weiterbildungskurse angeboten. In diesen wird die Nutzung von Phasendiagrammen zur Ableitung und Quantifizierung von Kristallisationsprozessen detailliert diskutiert und geübt.

Gleichzeit sind wir Produzent einer Vielzahl von innovativen Materialien zur Konservierung von Stein-, Putz und Mörtel, sowie zur Bekämpfung von Schimmel- und Algenbefall auf Basis von Nanokalk.

Die vielfältigen Aufgaben werden von unserem interdisziplinär zusammengesetzten, langjährige Erfahrungen aufweisendem Team realisiert.