logo ibz
home Deutsch English
Schwarze Kiefern 4
09633 Halsbrücke

Tel.: + 49 (0) 3731 / 200 155

Seit mehreren Jahren beschäftigen wir uns mit der Weiterentwicklung von Baustoffen. Zusammen mit unserer eigenen Baustoffforschung nehmen wir Ihren industriellen Entwicklungsauftrag gern entgegen.

Wir untersuchen Baustoffe hinsichtlich:

  • Verbesserung der Fließfähigkeit des Materials
  • Steuerung der Abbindezeiten und Festigkeiten
  • Optimierung des Wassergehaltes
  • Haftzug- und Biegefestigkeit
  • Feuchtigkeitsgehalt
  • Frost-Tau-Wechselbeständigkeit
  • Thermisches Abbauverhalten
  • Resistenz gegenüber Witterungsereignissen (Oberflächenbehandlung)

Unsere bisherigen Arbeiten umfassten folgende Materialien:

  • Baustoffe auf der Basis von Anhydrit (CaSO4) und Gips
  • Versatzmaterialien für den Bergbau basierend auf Zementen | übersättigten Lösungen
  • Entwicklung von Dichtwandmassen (Bentonit/Zement)
  • Zementfließestriche für den Fußbodenbau
  • Vergussmassen aus Mörtel
  • Kalkbasierter Reparaturmörtel für Denkmalsanierung

Baustoffe werden bei uns nach DIN‐Normen charakterisiert und können mit folgenden Geräten untersucht werden:

      Brookfield-Rheometer | Siebmaschine | TG/DTA | Druckfestigkeitsmesszelle bis 1000 kN | Ultraschall

      Haegermann-Ausbreittisch | Haftzugprüfgerät | Kolloidmischer | Mörtelmischer | Schwindrinne

      Universalprüfmaschine Inspekt 10 kN | Druckfestigkeit | Biegezugfestigkeit | Zugfestigkeit | Vicat-Gerät

Wir optimieren Ihren bestehenden Baustoff nach Ihren Wünschen und freuen uns über Ihre Anfrage.